top of page

TAUFE

AUFNAHME IN DIE CHRISTLICHE GEMEINDE

Die Taufe ist das erste Sakrament, das so genannte Einführungssakrament, durch das ein Mensch in die Glaubensgemeinschaft der Christen aufgenommen wird. 

Bei der Kindertaufe bekennen die Eltern und Taufpaten ihren Glauben, erbitten für das Kind die Taufe und bekennen sich zu ihrer Aufgabe, das Kind im katholischen Glauben zu erziehen.

Taufvorbereitung:

Die Vorbereitung auf die Taufe erfolgt mit der Familie und den Paten in Zusammenarbeit mit dem Pfarrer, Kaplan oder Diakon, in dem ein sog. Taufgespräch vereinbart wird.

 

Taufpate/ Taufpatin:

Mindestens einer der beiden Taufpaten muss katholisch, gefirmt und über 16 Jahre alt sein.

Der Taufpate bzw. die Taufpatin braucht einen aktuellen Taufschein (nicht älter als ein halbes Jahr), wenn nicht in Vaduz getauft.

 

Tauftermin: 

Termine für eine Taufe sind am Samstag ganztags und am Sonntagnachmittag möglich.

  

Gestaltung der Taufe:

In Abstimmung mit Pfarrer, Kaplan oder Diakon wird die Gestaltung der Taufe besprochen mit Ablaufplan und den entsprechenden Texten. Auch eine musikalische Gestaltung ist auf Wunsch möglich.

Weitere Informationen:

20221913PfarreiVaduz-2.jpg

KONTAKTAUFNAHME

DOMPFARRER
Michael Wimmer

St. Florinsgasse 17

9490 Vaduz

+423 232 36 16

+423 793 78 35   (mobil)

dompfarrer@vaduz.li

DOMVIKAR
Dr. Josef Otter

St. Florinsgasse 15

9490 Vaduz

 

+423 230 15 62

+423 793 78 61  (mobil)

domvikar@vaduz.li

bottom of page